Mittwoch, 01.03.2017

Fischessen
20:00 Uhr Fischessen
Anschließend Vorstandschafts- und Ausschusssitzung

Freitag, 03.03.2017

RWK - Luftgewehr
Laberweinting 1 - Langenhettenbach 1
Laberweinting 2 - SCHIESSFREI

Freitag, 10.03.2017

RWK - Luftpistole
Laberweinting 2 - Geiselhöring 1
Laberweinting 3 - Mallersdorf 2

Freitag, 10.03.2017

Schülerrunde
18:00 Uhr Schülerrunde gegen Haimelkofen.

Schwarze Schießabende

26.02.2017 (ep)
An den vergangenen Schießabenden konnten die Laberweintinger Luftpistolenmannschaften keine Punkte mit nach Hause nehmen.

Die Erste unterlag in Zeholfing mit 2:3 Einzelkämpfen.
Stefan Schranner 369 Ringe, Benjamin Neumer 366 Ringe, Alexander Spornraft 364 Ringe, Martin Schranner 358 Ringe und Georg Rampf 343 Ringe.
Auch ihren Gegner aus Landau mussten sie sich mit 1:4 Einzelkämpfen geschlagen geben.
Benjamin Neumer 369 Ringe, Alexander Spornraft 364 Ringe, Martin Schranner 362 Ringe, Stefan Schranner 361 Ringe und Georg Rampf 350 Ringe.
Gegen Dingolfing II. lief es leider auch nicht besser und sie verloren mit 2:3 Einzelkämpfen.
Benjamin Neumer 365 Ringe, Stefan Schranner 363 Ringe, Georg Rampf 355 Ringe, Alexander Spornraft 354 Ringe und Martin Schranner 347 Ringe.

Die zweite Luftpistolenmannschaft konnte in Oberellenbach auch nicht punkten und unterlag mit 979:1001 Ringen.
Willi Singer 263 Ringe, Josef Putz 253 Ringe, Georg Diermeyer 244 Ringe und Gabi Kiendl 219 Ringe.

Die dritte Mannschaft musste in Jellenkofen ebenfalls eine Niederlage mit 930:963 Ringen hinnehmen.
Helmut Viehbacher 251 Ringe, Michael Hain und Florian Kirchmayer jeweils 229 Ringe, Karolina Zellmeier 221 Ringe, Alexander Diermeyer 219 Ringe, Stefan Zellmeier 216 Ringe und Johannes Keufl 171 Ringe.

Erfolgreicher Rückrundenstart

20.02.2017 (ep)
Am vergangenen Freitag ist die erste Luftgewehrmannschaft erfolgreich in die Rückrunde gestartet.
Sie gewannen gegen Geiselhöring II. mit 1494:1478 Ringen.
Tobias Huber 382 Ringe, Martin Zellmer 374 Ringe, Benjamin Neumer und Erika Prebeck jeweils 369 Ringe.

Die zweite Mannschaft musste sich leider ihrem Gegner aus Sandsbach mit 969:1005 Ringen geschlagen geben.
Sophie Würzbauer 274 Ringe, Karolina Zellmeier 254 Ringe, Stefan Zellmeier 229 Ringe und Ariana Stierstorfer 212 Ringe.